Ayurveda, Blutegel, Hildegard Aderlass, Metabolic Balance
Ayurveda, Blutegel, Hildegard Aderlass, Metabolic Balance

Konstitutionslehre

Die 3 Doshas VATA - PITTA – KAPHA

In der Ayurveda-Medizin werden die verschiedenen Vorgänge im Organismus auf
3 Grundfunktionen - die 3 Doshas - zurückgeführt.

Die 3 Doshas sind körperlich/geistig/seelische Kräfte, deren Zusammensetzung in jedem Organismus unterschiedlich ist und aus denen sich daher eine ganzheitliche Konstitutionsbestimmung ableiten lässt.

 

Vata - Bewegung, Transport, Wachheit

Pitta - Transformation, Stoffwechsel, Verdauung

Kapha - Stabilität, Formgebung, Zusammenhalt

 

Diese 3 Grundkräfte - die 3 Doshas - leiten sich von den 5 Elementen - den Pancha Mahabhutas - ab. Die 5 Elemente liegen an der Grenze der subjektiven und objektiven Schöpfung:

 

Raum (Akasha)                 Vata =Raum und Luft 

Luft (Vayu)

Feuer (Tejas, Agni)            Pitta = Feuer und Wasser

Wasser (Apas/Jalas)

Erde (Prithivi)                    Kapha = Wasser und Erde

 


Die 3 Doshas und die Zyklen der Natur

Alles in der Natur läuft in bestimmten Rhythmen ab (Tageszeiten, Jahreszeiten, Lebenszeiten). Diese Rhythmen sind gekennzeichnet durch eine verschiedene Dominanz von Vata, Pitta und Kapha. 

 

Prakriti – Geburtskonstitution

Die spezifische Mischung von Vata, Pitta und Kapha des jeweiligen Menschen

wird festgelegt bei der Geburt. Trotz unterschiedlicher Einflüsse auf die 3 Doshas,

z.B. durch das Lebensalter, die Jahreszeiten, die Tageszeiten, den Beruf, die Tagesroutine, die Ernährung, etc., sollte darauf geachtet werden das spezifische Gleichgewicht der Geburtskonstitution aufrechtzuerhalten - d.h. mit seiner eigenen Natur (Prakriti) in Harmonie zu sein.

Naturheilpraxis für Komplementärmedizin

und traditionelle Ayurveda Medizin

 

 

Angela Hümpfner

Höchberger Str. 56
97082 Würzburg

Telefon: +49 931 99 130 512

 

www.nadii.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ayurveda nàdii

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.